Bündnis für eine gentechnikfreie Region (um) Ulm

Der BUND Ehingen ist Mitglied im Bündnis für eine gentechnikfreie Region (um) Ulm.

Pressestimmen zur Podiumsdiskussion am 13.7.2013

Südwest Presse Ehingen 13.07.2013 (ebenso in der Südwest Presse Ulm erschienen - aber ohne Foto)
Agro-Gentechnik in der Diskussion

Schwäbische Zeitung Ehingen 13.07.2013:
Grüne Gentechnik - ein rotes Tuch

Podiumsdiskussion "Hat grüne Gentechnki Zukunft?"

Einladung zur Podiumsdiskussion „Hat grüne Gentechnik Zukunft?“ am Donnerstag, 11. Juli in der Brauereigaststätte Adler, Ehingen/Berg

Unter dem Titel „Hat grüne Gentechnik Zukunft?“ lädt die BUND-Gruppe Ehingen gemeinsam mit dem Bündnis für eine gentechnikfreie Region (um) Ulm auf zu einer Podiumsdiskussion nach Ehingen-Berg ein.

Auf dem Podium werden vertreten sein: Für die CDU Manfred Nothacker, Vorstandsmitglied im CDU-Kreisverband Alb-Donau-Ulm, für die SPD MdB Elvira Drobinski-Weiss aus Offenburg, verbraucherpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, für die FDP MdB Prof. Erik Schweickert aus Pforzheim, verbraucherschutzpolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, für die Grünen MdB Harald Ebner aus Schwäbisch Hall, Fraktionssprecher zum Thema Agrogentechnik und für die Linken MdB Karin Binder, Mitglied der Parlamentarischen Geschäftsführung der Linksfraktion.

Die Vertreter von SPD, FDP, Grünen und Linken gehören alle dem Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Deutschen Bundestages an, so dass das Podium sehr prominent besetzt ist. Moderiert wird die Veranstaltung von Sabine Bauer vom SWR-Schwabenradio.



Nächste Veranstaltungen

Keine Termine gefunden

Suche