BUND Ehingen in der Presse

Informationsveranstaltung zur Solidarischen Landwirtschaft

Bericht aus der Südwest Presse vom 18.11. über den Infoabend zur Solidarischen Landwirtschaft

http://www.swp.de/ehingen/lokales/ehingen/solidarisch-mit-erzeugern-24109500.html

Wer sich für Solawi interessiert, erhält Auskunft bei Wolfgang Moll, Solawi Ulm/Neu-Ulm, www.solawi-ulm.de 0179-1118222, E-Mail: coobjektiv@gmx.de

Anerkennung von Ökopunkten

Zur umstrittenen Anerkennung von Ökupunkten für die Kommunen hat der Landesnaturschutzverband Baden-Württemberg ein Schreiben an die Städte Ehingen und Schelklingen verfasst.

Auch in der örtlichen Presse wurde das Thema aufgegriffen.
Unter anderem in der Südwest Presse vom 30.12. unter dem Titel "Kommunen tricksen mit Ökopunkten" und in der Schwäbischen Zeitung "Die Schattenseiten des Baubooms".

Atomkraftwerk bei Öpfingen verhindert - Veranstaltung erinnert an Protest vor 35 Jahren

Südwest Presse vom 6.10.2015

BUND Ehingen und Rewe-Markt spenden Obst und Zucker

 

Pressebericht zum Baumschnittkurs des BUND Ehingen v. 25.1.14

 

Vor ca. 50 Teilnehmern am Baumschnittkurs des BUND (Bund für Umwelt-und Naturschutz)  Ehingen erklärte Baumschulmeister Hans Mattis von der Baumschule Haid auf leicht verständliche Art warum ein Baumschnitt notwendig ist.

Bereits bei der Pflanzung eines Obstbaums wird der Pflanzschnitt notwendig und die Leitäste bestimmt. Anhand von 3-jährigen Obstbäumen wurde der Ziehschnitt verdeutlich, der für die spätere Tragfähigkeit von Äpfel und Birnen notwendig wird. In der Volkersheimer Siedlung wurden danach zwei Bäume geschnitten, wegen derer sich der Eigentümer an den BUND und den Experten gewandt hat.

Der BUND veranstaltet den jährlichen Baumschneidekurs um die Besitzer von Streuobstbäumen zu unterstützen. Streuobstwiesen liefern nicht nur pestizidfreies Obst, sondern sind besonders wichtige Lebensräume für eine Vielzahl inzwischen bedrohter Tier- und Pflanzenarten.

Der BUND Ehingen schneidet pflegt jährlich bis zu 200 Obsthochstämme und lädt alle Interessierten ein mitzumachen und dabei das Obstbaumschneiden zu erlernen. Tel. Kontakt: 07391/4659 oder per Email:a.scheffold@t-online.de



Nächste Veranstaltungen

Keine Termine gefunden

Suche